Montag, 5. März 2012

Noch ein "Album"

oder eine Einsteckkarte oder, oder....

Wie auch immer man es nennen mag, hier mein Probeexemplar. Es ist ganz einfach aus einem 30 x 30cm Designpapier - bei dem das untere Drittel umgeklappt wurde - entstanden. Etwas gestanzte Deko und das war's.




Durch die Faltung entstehen Einsteckfächer für einen Gruß, einen Gutschein oder ein Geldgeschenk. Das Format ist einmal auffallend anders: schmal und lang. Ich habe auf einigen blogs schon öfters schmale Karten im Querformat bewundert. Hier nun meine Version in "Hochkant".

Eine gute Woche wünscht, Brigitte

Kommentare:

  1. Prima Idee! Hört sich einfach an. Muss ich demnächst ausprobieren!
    Auch dir eine schöne Woche!
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. liebe brigitte,
    auch dieses album ist wieder ganz bezaubernd geworden.
    schön gemacht und herrliches papier!
    herzliche grüsse
    margit

    AntwortenLöschen
  3. Deine Einsteckalben sehen echt klasse aus. Schöne Idee...das muss ich auch mal ausprobieren.

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Idee. Habe ich bisher noch nirgendwo gesehen. Sehr schön geworden. Vielleicht probiere ich das auch mal aus. hmmmmm....soviele neue Ideen....;-)

    AntwortenLöschen

***** Herzlichen Dank *****

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...