Mittwoch, 26. September 2012

Beste Wünsche - und "geschrumpft"

...was soll das denn, werdet ihr jetzt denken. Aber schaut selbst...

 
Das Stempelmotiv von der Karte habe ich noch einmal auf  Schrumpffolie aufgestempelt und mit dem Heißluftfön verkleinert ;-) Die Folie habe ich vor dem schrumpfen mit einer Spellbindersstanze ausgestanzt und nach dem erhitzen auf einen Tag geklebt.

hier noch einmal etwas vergrößert
 
Ich grüße ganz herzlich aus meinen Bastelzimmer und wünsche einen schönen Tag, Brigitte
 

 

Kommentare:

  1. Schon wieder eine so edle Karte ... und das erinnert mich daran, dass ich die Schrumpffolie doch auch noch probieren wollte ... :o)

    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Jaa, geht mir genau so...ich hab das schon probiert, ist nur schon länger her. Toll ist deine Karte, liebe Brigitte. Schön Ton in Ton und die Stanzung am Rand gefällt mir besonders.
    Hab einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber eine besonders schöne Karte geworden! Von den 'Schrumpfis' hab ich schon oft gelesen, aber noch nie ausprobiert.
    LG
    Mechthild

    AntwortenLöschen
  4. Moin Brigitte,
    uiiii, das ist ja eine besonders schöne Karte, liebe Brigitte. Mir gefällt besonders die schlichte Farbgebung und die tolle Ausstanzung an der Seite. Eins oben drauf setzt du noch mit der Schrumpffolie auf diesem wunderschönen Tag. Das muss ich auch mal probieren. Nur mit der Zeit hapert es, haha.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. hallo brigitte,
    ja, mit schrumpffolie arbeite ich auch sehr gerne. dein karte hier ist wieder wunderschön-elegant geworden!!
    herzliche grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft schön, deine Karte!
    Die Schrumpffolie muss ich unbedingt auch mal ausprobieren... ;)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen

***** Herzlichen Dank *****

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...