Mittwoch, 24. April 2013

Spät - aber die Natur hat ihr eigenes Timing

Obwohl Ostern ja nun schon eine Weile zurück liegt - die Osterglocken erfreuen uns  jetzt erst mit ihrer Leuchtkraft.





Ach ja, ein Kärtchen habe ich auch noch für euch....


 
Ach ja, die Grundkarte ist wieder aus der gleichen Serie wie gestern. Tolle Kartenqualität mit Büttenrand und feiner Struktur - gekauft vor einigen Wochen bei Tchibo. (Die gab es im letzten Frühling auch schon einmal - aber da war ich nicht schnell genug...)
 
Apropos Einkauf:  Soeben habe ich bei Ernstings Family super Frühlingsband mit kleinen Blüten, Schmetterlingen, Piepmätzen und ein wenig "Vintagelook" (11m zu 2,50 Euro) erstanden. Farblich perfekt zu dem Farbton Savanne von Stampin up zu kombinieren.
 
 
Einen sonnigen Tag wünscht, Brigitte
 


Kommentare:

  1. Danke für die Blumen, die schöne Karte und den tollen Tip. Werde gleich mal sehen ob ich noch welche erwischen kann. LG Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Brigitte,
    wir erfreuen uns auch an den schönen Osterglocken und die ersten Tulpen blühen auch schon. Deine Karte ist wie immer
    wunderschön. Das Büttenpapier ist so toll und mit Prägung, Motiv und Band einfach perfekt.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Karte,sehr Edel.Mit dem Stempel arbeite ich auch gern.Die Karten habe ich diesmal nicht bekommen.

    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Moin Brigitte,
    ja, dieses Jahr ist die Natur spät dran, aber erfreuen können wir uns jetzt ja auch noch an den Frühjahrsboten.
    Deine Karte ist wieder sehr schön. Mensch, das Papier hatte ich in der Hand und habe es wieder hingelegt, ich Dödel.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

***** Herzlichen Dank *****

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...