Montag, 18. Juli 2016

"Zwillingskarten"

...so habe ich meinen heutigen Beitrag einmal genannt. Zu sehen sind zwei Karten, wobei die erste in der Lightversion ganz schnell gemacht ist. Die nächste ist im Prinzip gleich nur etwas "materialintensiver" Ich finde es schon erstaunlich, dass das Ergebnis durch kleine Änderung doch ganz anders wirkt. Was meint ihr?



Hier noch einmal im einzelnen:



kleine Abstandspads sorgen für den 3D-Effekt

Liebe Grüße aus meinem Bastelzimmer und herzlichen Dank für die vielen Kommentare zu den letzten posts, Brigitte

Kommentare:

  1. hach, liebe brigitte....beide varianten gefallen mir sehr....mir fällt eine dritte ein....*lach*...den text auf pergament stempeln....
    nochmals ♥liche grüsserleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Brigitte,
    beide Varianten sehen sehr edel aus; gefallen mir gut.
    Ich wünsche Dir eine schöne Sommerwoche
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte
    Genau... Mit ganz wenig eine andere Wirkung erzielen. Mir gefällt die materialintensivere etwas besser:-)
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön sehen sie aus
    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  5. ...aber beide versionen sind dir toll gelungen, liebe brigitte!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Beide Variationen sind super! Wobei die gemattete einfach noch mehr "hermacht"!!! Schicke herzliche Sommergrüße, die Eva!

    AntwortenLöschen
  8. Ach, ich liebe diesen Stempel. Wunderschön kombiniert mit den "Blummerblasen". Eine tolle Karte!
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen

***** Herzlichen Dank *****

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...